Zertifizierte Online-Fortbildung Immuntrainer*in 

Die aktuelle Situation führt uns im Rahmen der Corona-Krise wieder vor Augen, wie wichtig ein funktionierendes Immunsystem ist.
 Die Situation, einer Seuche ohne wirksame Medikation, ohne Impfung und ohne effektiven Schutz zu begegnen, ist für Menschen in unserer modernen, globalisierten, technokratisch strukturierten Welt neu und unfassbar.

Der plötzliche und lange anhaltende Kontrollverlust irritiert.

Dies zeigt sich in den verschiedensten Reaktionen auf kultureller, medizinischer, wirtschaftlicher und emotionaler Ebene.

Die Verbindung aus etabliertem Wissen und neuester Forschung ist entscheidend, um der aktuellen Situation medizinisch kompetent und überlegt zu begegnen.

Entdecken Sie jetzt die Online-Fortbildung „zertifizierte*in Immuntrainer*in“!


Zertifizierte Online-Fortbildung Detox-Experte*in/Detox-Fachberater*in

Detox, ein Thema, das aktuell extrem populär ist, hat im Wesentlichen das Ziel den Körper und die Seele von schädlichen Substanzen oder Einflüssen zu befreien. Dabei ist DETOX ein Begriff der positiv besetzt ist, weil er impliziert, dass wir uns danach gereinigt, befreit und wieder leistungsfähiger fühlen. 

Sicher ist das vor allem in Zeiten von Corona ein großes Anliegen. Gerade weil das Thema Detox extrem kommerzialisiert ist, ist es wichtig den Patienten oder Kunden hier ein sinnvolles und individualisiertes Portfolio von Präparaten und Maßnahmen anbieten zu können.
Das Ziel dieser Fortbildungsreihe ist, Ihnen zu vermitteln welche Mittel und Möglichkeiten die Naturheilkunde bereithält, um Toxinbelastungen zu reduzieren und damit der Chronifizierung von Krankheiten vorzubeugen.

Daher bieten wir Ihnen diese Ausbildung nun als 5-teilige Online-Seminarreihe an. Jedes Seminar ist thematisch in sich geschlossen und wird mit einigen Fragen zur Wissensüberprüfung enden. Nach Abschluss aller 5 Online-Seminare erhalten Sie das Zertifikat „Experte*in bzw. Fachberater*in Detox” der DAHN.

Zertifizierte Online-Fortbildung Experte*in Darmgesundheit

 

War das Thema Darm vor einigen Jahren noch etwas, worüber man in der Öffentlichkeit kaum sprach, schießen Bücher und Veröffentlichungen wie Pilze aus dem Boden. Das Bild eines lange vernachlässigten Organs hat sich komplett gewandelt, denn dem Darm wird eine zentrale Rolle bei der Gesunderhaltung
 von Immunsystem, inneren Organen, dem Gehirn und der Psyche zugeschrieben. Daneben haben auch funktionelle Darmprobleme deutlich zugenommen.
 Damit verbunden sind neue Herausforderungen für die naturheilkundlichen Therapeuten in der Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie entstanden. Dabei steht eine Vielfalt möglicher Laboruntersuchungen wenigen Therapieoptionen und oft mangelnder Compliance gegenüber.

Diese Seminarreihe richtet sich an Therapeuten.

Das Thema Darmgesundheit wird aus verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet. Bewährte Diagnose und Therapiekonzepte, die auch Patienten stärker einbinden, werden von erfahrenen Therapeuten vermittelt und mehr Sicherheit in der täglichen Praxis erlangt.